Zirkus Carrisima sorgt im HSW-Garten für Lachen und Staunen

Manege frei! Im Haus St. Walburga war der Zirkus Carrisima zu Gast und lieferte im HSW-Garten eine mitreißende Show ab.

Foto: Haus St. Walburga

Der Wettergott meinte es gut: Bei sommerlichem Frühlingswetter genossen die Bewohnerinnen und Bewohner des Hauses St. Walburga und die Kinder des Familienzentrums die Show des kleinen Zirkusensembles aus Wuppertal.

Das Duo Jannika und Francesco schlüpften dabei in ganz unterschiedliche Rollen. Mit Jonglage, Seiltanz oder Clownerie boten die beiden eine Stunde Programm vom Feinsten. Immer wieder brachten sie ihr Publikum zum Lachen und Staunen. Auch die drei Kinder des Duos und Hund Rocko bekamen ihren Auftritt.

"Es war ein wunderschöner Nachmittag, der allen noch lange in Erinnerung bleiben wird", freut sich Yvonne Schüring, die im HSW den Sozialen Dienst leitet.