HSW feiert Karneval mit Kostümen, Evergreens und Sketchen

Helau um Haus St. Walburga! Am Donnerstag, 24. Februar, feierten die Bewohnerinnen und Bewohner des HSW gemäß der aktuellen Coronaregeln eine bunte Karnevalsfeier.

Zum Auftakt gab es ein Frühschoppen mit Musik und lustigen Sketchen, bei denen kein Auge trocken blieb. Nachmittags gab es die Hits von früher zu hören. Evergreens, alte Schlagerhits und Tänze wie "Charleston" oder "Skate" weckten Erinnerungen. 

Die Funkenmariechen aus Velen ließen sich einen kurzen Auftritt nicht nehmen und kamen mit einer kleinen Abordnung zu uns ins Haus. Eine Bewohnerin sagte: "Das ich das noch einmal erleben darf, so schön Karneval zu feiern!"

"Beim Tanzen und Schunkeln konnten die alltäglichen Sorgen für eine kurze Zeit in den Hintergrund rücken", freut sich Yvonne Schüring, die Leiterin des Sozialen Dienstes, der das Fest organisiert hatte, "ein Riesendankeschön gilt auch den Ehrenamtlichen, die uns an diesem Tag unterstützt haben."